2008.10.14 Asian Poker Tour beginnt mit Sonderaktion

Asian Poker Tour investiert in seine Marke und organisiert einige Turniere. Es wurden auch Verträge mit drei professionellen Pokerspielern unterschrieben, die ab jetzt Repräsentanten der Marke Asian Poker Tour sind.

Alle drei haben natürlich asiatische Wurzeln: Nam Le, Quinn Do und J.C. Tran. Hauptaufgabe der drei wird es sein, als Botschafter der APT die Marke weltweit zu vertreten.

Die APT-Botschafter sind ein starkes Pokerteam. Tran ist einer der Besten Turnierspieler weltweit, Nam Le gewann knapp eine halbe Million Dollar beim High Rollers Turnier in Macau und Quinn Do erreichte den dritten Platz und wird als hochtalentierter Jungpokerspieler gehandelt.

Die Turniere der Asian Poker Tour sind die größten in Asien. Den zweiten Platz belegt die Asian Pacific Poker Tour. Die Turniere der APT finden auf den Philippinen, in Macau, Korea und in Singapur statt. In der aktuellen Saison wird noch in Korea und Singapur gespielt. Gewinnt dort jemand von den APT-Botschaftern?


 

Kopieren des Textes oder der Textteile ohne die schriftliche Genehmigung des Administrators von www.pokertexas.de ist ausnahmslos verboten. Dieser Service ist ausschließlich für erwachsene Personen vorgesehen. Alle aufgeführten Informationen haben lediglich einen informativen Charakter. Der Administrator bezieht keinerlei Verantwortung für eventuelle materielle Verluste durch den Internetvertrieb oder das Glückspiel. Wenn Sie nicht mit unseren oben genannten Bedingungen einverstanden sind, oder in einem Land leben, in dem der Internetvertrieb bzw. das Glückspiel untersagt ist, bitten wir Sie um sofortiges verlassen dieses Portals.