2008.12.09 Italienische Lizenz fürs Pokern

PokerStars.com kommt auf den italienischen Markt. Die Seite PokerStars.it startete gleich nach Erhalt der nötigen Spiellizenz.

PokerStars.com ist sicher, dass die italienische Version einen Wendepunkt für die dortige Marktposition mit sich bringen wird. Die neue Internetseite erlaubt es - unter Auflagen des Staates - den Spielern an Turnieren für echtes Geld teilzunehmen.

Dario Minieri, Profipokerspieler erklärt: „Durch PokerStars.com werden die Spieler die Möglichkeit bekommen, sich für bekannte internationale Turniere wie PokerStars.com European Poker Tour oder die World Series of Poker in Las Vegas zu qualifizieren.“

Die Anbieter rechnen während des ersten Jahres mit rund einer halben Million Neuanmeldungen im Pokerraum. Das dadurch entstehende Geschäft wird ca. 539 millionen Dollar einbringen.


 

Kopieren des Textes oder der Textteile ohne die schriftliche Genehmigung des Administrators von www.pokertexas.de ist ausnahmslos verboten. Dieser Service ist ausschließlich für erwachsene Personen vorgesehen. Alle aufgeführten Informationen haben lediglich einen informativen Charakter. Der Administrator bezieht keinerlei Verantwortung für eventuelle materielle Verluste durch den Internetvertrieb oder das Glückspiel. Wenn Sie nicht mit unseren oben genannten Bedingungen einverstanden sind, oder in einem Land leben, in dem der Internetvertrieb bzw. das Glückspiel untersagt ist, bitten wir Sie um sofortiges verlassen dieses Portals.