Ihr erstes Mal im Casino.

 
 

Der erste Besuch im card-room.

Das Betreten eines Kasinos oder eines card-room zum ersten Mal ist etwas eigenartig. Bei Ihrem ersten realen Texas Holdem wird Ihre Neugier hinsichtlich der bevorstehenden Ereignisse und die Hoffnung ein ständiger Begleiter sein.


Was erwartet Sie? Sie werden viel zu sehen bekommen. Viele Tische mit jeder Menge Spieler, Spielchips, Kellnerinnen und die Feingekleidete Spielaufsicht, die Sie begrüßen wird. In den Spielräumen wird auch nicht geschwiegen. Die Atmosphäre würde ich eher mit einem Circus, als mit einer Bibliothek vergleichen. Der größte Teil der Spieler ist mittleren Alters oder älter. Das Pokern mit Limit ist eher zum Vergnügen da.


Wie soll ein Spiel angefangen werden? Wenn Sie einen Raum betreten, in dem das Kartenspiel von vorn gespielt wird, werden Sie sehen was ein „board“ ist. Es ist eine Tafel, an der die Spielernamen aufgelistet sind, die sich in einer Warteschlange befinden. Sie werden gefragt welches Spiel Sie spielen möchten. Wenn es einen freien Platz gibt, dürfen Sie beginnen. Ist dem nicht so, wird Ihr Name notiert und aufgelistet. Wird dann ein Platz frei, werden Sie informiert und dürfen diesen besetzen.


Nun sitzen Sie am Texas Holdem Tisch mit Limit und beginnen das Spiel. Der Kartengeber bittet um die Einsätze. Eine Person mit Spielchips kommt zum Tisch und fragt ob jemand welche erkaufen möchte. Sie können sich Ihre Chips natürlich auch an der Kasse kaufen. Der Kartengeber fragt Sie ob Sie vor oder danach ins Spiel einsteigen möchten. Das Einsteigen danach bedeutet, dass Sie erst nach dem Wechsel des Kartengebers einsteigen. Es ist ein Streitthema, ob es besser ist sofort einzusteigen oder erst später. Manche wollen erst später einsteigen, da sie dann nicht sofort die blinds bezahlen müssen. Das hängt jedoch ganz von Ihnen ab. Nun werden Ihnen die Spielchips übergeben. Es hängt ganz von den Spielräumen ab, ob ein auf den Tisch stehender Behälter für die Spielchips erlaubt ist oder nicht. Manchmal können Sie einem Jackpot entgehen, wenn Sie ihn gewinnen. Also, beobachte ich andere Spieler, wie sie ihre Spielchips halten. Wenn andere Spieler einen Behälter oder ähnliches benutzen und Sie lieber ihre Chips offen auf dem Tisch legen möchten, dann tun Sie genau das. Andersfalls nehmen Sie Ihre Chips aus dem Behälter und legen Sie die auf den Tisch, wie es Ihnen passt. Den Behälter legen Sie unter Ihren Stuhl.


Nun sitzen Sie jetzt mit Ihren Chips am Tisch und sind bereit für ein Spiel. Der Geber verteilt den Spielern verdeckte Karten. Das Spiel beginnt. Beobachten Sie, wie die Mitspieler ihre Karten halten. Sie werden keinen Spieler sehen, der die Karten vom Tisch hebt. Die Karten werden mit der einen Hand zugehalten, mit der andern durchsucht. In den meisten Kasinos gilt: „Schütze Deine Karten“. Die Regel besagt, dass wenn Sie dem Geber keine Zeichen geben das Sie nicht aussteigen möchten, also nichts tun, gilt es als Passen. Ebenso, wenn Sie Ihre Karten so ablegen, das diese die bereits abgelegten Karten Ihrer Mitspieler berühren. Meist geschieht dies auf der Tischmitte. Dabei handelt es sich um den sog. Muck, also das Passen. Mein Rat: Legen Sie ein Chip auf Ihre Karten nachdem Sie diese gesehen haben. Manche haben silberne Dollars oder andere Gegenstände, die sie auf ihre Karten legen.


Sagen wir Mal, Sie hätten einen Pott gewonnen. Gewöhnlich übergibt man dann dem Kartengeber ein kleines Trinkgeld. Die Höhe hängt vom Gewinn und dem jeweiligen Limit ab. Die meisten geben einen Doller pro gewonnenen Pott. Gern gibt man mehr, wenn der Pott höher ausfällt. Dies hängt jedoch von Ihnen ab. Wichtig ist zu wissen, dass das Trinkgeld nicht immer vom Kartengeber einbehalten wird. In einigen Spielräumen wird es unter allen Kartengebern gerecht aufgeteilt. Denken Sie daran, dass wenn Sie oft mehr als einen Dollar Trinkgeld geben, schnell eine beachtliche Summe erreicht wird. Gewinnen Sie 10 Pötte bei einem Trinkgeld in Höhe von 2 Dollar, sind es bereits 20$ an Ende des Spiels.


Eine andere Stolperfalle im Kasino ist das sog, „kill game“. Der Fall tritt ein, wenn ein Spieler zweimal hintereinander gewinnt. Er muss dann seinen Einsatz verdoppeln und solange spielen bis er verliert. Sie spielen beispielsweise ein Texas Holdem 2/4$ und gewinnen zweimal hintereinander. Der Kartengeber gibt an, dass es sich um ein „kill game“ handelt. Sie werden nun 4$ setzen müssen. Das nächste Blatt wird ganz normal weiter gespielt mit der Ausnahme, das nun der Einsatz 4/8$ beträgt und Sie, unabhängig von Ihrer Position, der letzte Spieler sind, welcher in den Pott zahlt. Sollten Sie wieder gewinnen, wird das „kill game“ weiter gespielt, bis Sie verlieren. Wenn Sie wissen, dass ein „kill game“ gespielt wird, fragen Sie den Kartengeber, welcher Sie gern aufklärt.


Zum Schluss möchte ich noch auf einige Sachen hinweisen, welche Sie vermeiden sollten. Zunähst das Beleidigen anderer Mitspieler. Jeder ist ungeduldig, wenn er verliert. Verlieren Sie nicht Ihren Kopf und wahren Sie Ihr Temperament. Als nächstes sollte Geschrei und unpassende Bemerkungen an den Kartengeber vermieden werden. Dieser steht zwar zu Ihrer Verfügung, doch sollten die Regeln nicht in Frage gestellt werden. Telefonieren ist am Tisch verboten, also nehmen sie es erst gar nicht mit. Zu guter letzt, sollten Sie das Spiel durch Essenszunahme, lesen oder einer Unterhaltung nicht unnötig verlängern. Wenn der Kartengeber Sie darauf hinweist, sollten Sie etwas vorsichtiger sein. Sie werden wegen solchen Gründen nicht disqualifiziert, jedoch wird der Spielfluss unnötig gebremst.


Dies war das wichtigste, wenn Sie zum ersten Mal Texas Holdem im Kasino spielen möchten. Das Holdem live zuspielen, es gewinnen und seine Spielchips zu vermehren, ist wichtiger als sich von etwas neuem zu fürchten. Ich hoffe, dass ich Ihnen dadurch etwas Aufregung nehmen konnte.


Titanpoker - Pokerraum des Jahres

Titan Poker Jetzt Spielen.
◊ Webseiten besuchen
◊ Bericht lesen
Wenn Sie neu bei Titan sind und Geld einzahlen, qualifizieren Sie sich für die täglichen Freerolls. Sollten Sie mehr als 150$ einzahlen, dürfen Sie an beiden Freerolls des jeweiligen Tages teilnehmen. Sie können sich auch qualifizieren, indem Sie einen Betrag zwischen 50$ und 149$ einzahlen. Falls Sie mehr als 150 Runden spielen sollten, so sind Sie auch dann für beide Turniere qualifiziert.

Bonus
$500
 Sprache 
Deutsch
Qualität
*****
 

Kopieren des Textes oder der Textteile ohne die schriftliche Genehmigung des Administrators von www.pokertexas.de ist ausnahmslos verboten. Dieser Service ist ausschließlich für erwachsene Personen vorgesehen. Alle aufgeführten Informationen haben lediglich einen informativen Charakter. Der Administrator bezieht keinerlei Verantwortung für eventuelle materielle Verluste durch den Internetvertrieb oder das Glückspiel. Wenn Sie nicht mit unseren oben genannten Bedingungen einverstanden sind, oder in einem Land leben, in dem der Internetvertrieb bzw. das Glückspiel untersagt ist, bitten wir Sie um sofortiges verlassen dieses Portals.